Beste Online Casinos, Spiele & Boni bei onlinecasinos24.info

7 spannende Slots mit Früchte-Thema

Schon seit Jahren gehören die Fürchte-Slots zu den unangefochtenen Klassikern. Diese Slots gibt es in jedem Casino und es kommen ständig neue Titel hinzu. In der Beliebtheit folgen dann Bücherslots, gefolgt von den Slots rund um das Thema Antike.

Doch die ultimativen Klassiker unter den Slotmaschinen im online Casino sind nach wie vor die Früchte-Slots. Schon seit Jahren gehören sie zu den beliebtesten Vertretern, vermutlich liegt die Begeisterung an der einfachen und unkomplizierten Spielform.

7 spannende Slots mit Früchte-Thema

Quelle: https://unsplash.com/photos/_68ATDXuBLo


Was sind Früchte-Slots?

Diese beliebten Klassiker sind sowohl für Anfänger als auch für Profis hervorragend geeignet. Hier ist der Spielspaß immer garantiert. Die Symbole auf den Walzen stellen logischerweise Früchte dar. In der Wertigkeit sind bei den meisten Früchte-Slots die Trauben und die Melonen die Premium-Symbole.

Hier werden einige besonders beliebte Varianten der Früchte-Slots vorgestellt.


Jammin‘ Jars 1 & 2

Beide Spiele, also Jammin‘ Jars 1 und 2, sind gleichermaßen beliebt. Der erste Teil erblickte schon im September 2018 das Licht der Welt. Entwickelt wurden beide Früchte-Slots von Push Gaming. Das gebotene Spielprinzip ist fast identisch. Das simple System von Jammin‘ Jars 1 wurde durch einige Bonusfunktionen erweitert. Dazu zählen die Kaskadenfunktion, Mega-Symbole, Freispiele, Wilds und Multiplikatoren. Das Minimum an Einsatz beträgt 0,20 EUR, einen Jackpot gibt es hier allerdings nicht. Jammin‘ Jars 1 hat eine hohe Auszahlungsquote (RTP) von 96,83 Prozent.

Im Juni 2021 kam der zweite Teil auf den Markt. Hier liegt der RTP zwischen 96,1 und 96,4 Prozent. Geboten wird bei diesem Cluster-Pays-Automaten ein 8×8-Spielfeld. Außerdem ist es möglich, das bis zu 50.000-fache des Einsatzes zu gewinnen. Hier beginnt der Wetteinsatz bei 0,10 EUR. Erhöht werden kann dieser bis zu 100 EUR.

Zwar gibt es auch hier keinen Jackpot, aber Mega-Symbole, Avalanche, Level-Ups und Multiplikatoren.


Sweet Bonanza

Ein wahrer Klassiker von Pragmatic Play ist auf jeden Fall Sweet Bonanza. Hier liegt die Auszahlungsquote bei 96,48 Prozent. Ausgestattet ist der Slot mit sechs Walzen, was für ein einfaches Spielprinzip sorgt. Grundsätzlich ist das Spielprinzip mit dem Spiel Candy Crush Saga vergleichbar. Einen großen Unterschied gibt es aber, denn hier können die Symbole nicht getauscht werden.

Die Runde wird mit dem Klick auf den Spin-Button gestartet. Zu Beginn wird das Spielfeld geleert und danach erscheinen neue Symbole. Hat eine Gruppe mindestens acht Symbole erreicht, wird sie vom Spielfeld entfernt und es rücken neue Symbole nach. Gestartet werden kann Sweet Bonanza ab 0,20 EUR. Insgesamt kann der Einsatz bis auf 125 EUR anwachsen.


Fruit Party 1 & 2

Zu verdanken ist Fruit Party 1 und 2 dem Entwickler Pragmatic Play. Fruit Party 1 bietet einen RTP von 96,50 Prozent. Pro Spin liegt der minimale Einsatz bei 0,20 EUR. Möglich sind aber bis zu 100 EUR. Ausgestattet ist der Slot mit sieben Walzen und sieben Reihen. Wer besonders viel Glück hat, der kann sogar bis zu 500.000 EUR gewinnen. Das bedeutet, der Max-Win dieses Slots ist das 5.000-fache des Wetteinsatzes. Dazu ist Fruit Party 1 mit diversen Extras wie Multiplikatoren, Freispielen und Scattern ausgestattet.

Zwar ist Fruit Party 2 fast identisch, aber einige Neuheiten bringt er dennoch mit. Das beginnt bereits bei seinem Look, denn Teil 2 ist deutlich moderner. Auch hier gibt es wieder sieben Rollen mit sieben Reihen. Gesetzt werden können hier 0,20 EUR bis 100 EUR. Dafür ist der RTP mit 96,47 Prozent etwas geringer.


BerryBurst Slot

Berryburst von NetEnt ist ausgestattet mit fünf Walzen und drei Reihen. Bei diesem Slot können aber nicht nur Gewinne auf Gewinnlinien erzielt werden, sondern auch durch Cluster. Sobald ein Cluster fünf gleiche zusammenhängende Symbole zeigt, steigt der eigene Kontostand. Gestartet werden kann der Spin ab 0,10 EUR. Allerdings können Profis hier auch bis zu 200 EUR setzen. Die Autoplay-Funktion ist hier besonders praktisch. Da der RTP des BerryBurst Slot bei 96,56 Prozent liegt, kann sich die Auszahlungsquote hier wirklich sehen lassen.

Wem hier das Glück hold ist, der könnte einen Jackpot absahnen, der beim 100.000-fachen des Einsatzes liegt. Damit bietet Berryburst unter den Früchte-Slots die weiteste Range an.


Fire Joker Slot

Der Slot von Play’n Go bietet Abwechslung pur. Zwar ist das Spielprinzip sehr einfach, aber es bietet auch viele unterschiedliche Möglichkeiten. Gespielt wird auf drei Walzen mit drei Gewinnlinien. Hier ist es möglich, zwischen 0,01 EUR und 20 EUR zu setzen. Zwar ist der Gewinn bei Weitem nicht so hoch wie bei der Konkurrenz, aber dafür halten sich natürlich auch die Verluste in überschaubaren Grenzen.

Erhalten kann der Spieler maximal das 800-fache des Einsatzes und der RTP liegt bei 96,15 %. Ausgestattet ist der Slot zudem mit dem Rad der Multiplikatoren und dem Re-Spin of Fire. Freispiele gibt es allerdings keine.


Winterberries Slot

Zwar handelt es sich auch bei Winterberries um einen Früchte-Slot, doch dieser entführt den Spieler in den hohen Norden und die einmalige Landschaft dort. Damit hat man es nicht nur mit dem bekannten Obst zu tun, sondern auch noch gleichzeitig mit einer frostigen Schneelandschaft. Yggdrasil Gaming hat Winterberries erstmals 2016 auf den Markt gebracht. Ausgestattet ist der Slot mit fünf Rollen, drei Reihen und 25 Gewinnlinien. Hier kann mit Einsätzen von 0,10 EUR bis 17,50 EUR gespielt werden.

125.000 EUR ist der Maximalgewinn, der erreicht werden kann. Damit eignet sich der Früchte-Slot sowohl für Anfänger als auch für Profis. Bei diesem Slot halten sich die Bonus-Features geschickt zurück. Hier trifft der Spieler also nur auf Re-Spins und Multiplikatoren.


Twin Spin Slot

Twin Spin zählt am ehesten zu den ultimativen Klassikern unter den Früchte-Slots und liefert begeisterte Testberichte von Kunden ab. Auf den Markt kam dieser Slot schon im Dezember 2013. Egal, wie alt er ist, an seiner Beliebtheit hat er aber bis heute keinesfalls eingebüßt. Obwohl die Grafiken bereits etwas veraltet erscheinen, begeistert der Slot durch viele unterschiedliche Möglichkeiten.

Der Spieler muss pro Dreh mindestens 25 Münzen setzen. Der Möglichkeiten liegen bei einem Einsatz zwischen 0,01 EUR und 0,50 EUR. Im Anschluss wird festgelegt, auf welcher Ebene gespielt werden soll. Anders ausgedrückt bedeutet das, dass man hier einstellt, wie oft man mit den Münzen pro Spin wetten möchte. Daraus resultiert eine Spanne von 0,25 EUR bis 125 EUR.

Angesichts dessen fühlen sich an diesem Slot auch die Highroller sehr wohl. Bonusfunktionen wie gekoppelte Walzen oder Wilds stellt der Slot ebenfalls zur Verfügung. Die Auszahlungsquote liegt bei 96,55 Prozent und bei diesem Spiel gibt es keinen Jackpot.

Testberichte


Wunderino // PlatinCasino // Mr-Bet // Vulkan-Vegas // Lucky-Days // Nomini // Buran-Casino // Alf-Casino // BoaBoa-Casino // Ice-Casino // Wild-Tornado // Casumo // PalmSlots // 888 // NetBet // Leo-Vegas // Slotty-Vegas // Vera-John // Hyperino // Wildz // Wheelz // Mr-Play // Drück-Glück // Betsson // LVBet // Casoola // Spins-Gods // Kassu // Spins-Joy // CampoBet // Rabona // Unibet // Spela // Genesis-Spins // Sloty // Voodoo-Dreams // LuckLand // Mobilautomaten // Kaiser-Slots // Prime-Slots // Twin // Hopa // Bwin // Betchan // Playamo // Spinia // Blitzino // SpinIt // Spins-Cruise // Casiplay // Vegas-Hero // Casinia // Wazamba // Casimba // Mobilebet // comeon! // Gate-777 // Playmillion // Fantasino // Lapalingo // NY-Spins // Queen-Vegas // Turbonino //

Teilnahme ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Infos und Hilfe unter www.bzga.de

© 2022 onlinecasinos24.info / Impressum